NE-Legierungen

JENSEN-EMF - edelmetallfreie Aufbrennlegierung Typ 3

jd Jensen EMF

Die korrosionsstabile, edelmetallfreie Aufbrennlegierung Typ 3 auf Co-Cr-W-Basis deckt das gesamte Spektrum des festsitzenden Zahnersatzes mit einem Werkstoff ab. Aufgrund der niedrigen Härte lässt sich die Legierung hervorragend verarbeiten. JENSEN EMF wurde mit einem WAK von 14,0 μm/mK entwickelt, der eine Keramikverblendung ohne Langzeitabkühlung zulässt. Die Legierung ist freigegeben für die Verblendung mit InSync MC bzw. Dentalkeramikmassen im WAK-Bereich von 14,0 μm/mK.

Vorteile:

  • Niedrige Härte dadurch extrem gute Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Außergewöhnliche Schmelz- und Gießeigenschaften
  • Kein Funkensprühen beim Aufschmelzen
  • Sehr guter Schmelzspiegel, der einen genauen Gießzeitpunkt erkennen lässt
  • Optimiert für Vakuumdruckguss
  • Laserfähig
  • Vielseitig einsetzbar innerhalb des edelmetallfreien Werkstoffbereichs


Weitere Informationen (Download):

Produktinformation

Gebrauchsanweisung

Sicherheitsdatenblatt 


 JENSEN-MG - edelmetallfreie Modellgusslegierung Typ 5

jd Jensen MG

Die klassische, federharte Co-Cr Modellgusslegierung ist für Klammermodellguss, Sublingualbügel, Transversalbänder und die gesamte Anwendungspalette der klassischen Kombi-Frästechnik geeignet. Aufgrund der Zusammensetzung ist die Legierung besonders für die Laserschweißtechnik anwendbar.


Vorteile:

  • Leichtes Ausarbeiten und Polieren durch reduzierte Härte
  • Biokompatibel und korrosionsbeständig
  • Nickel-, Cadmium- und Berylliumfrei
  • Laserfähig
  • Federhart (hohe Federwirkung)

Weitere Informationen (Download):

Produktinformation

Gebrauchsanweisung

Sicherheitsdatenblatt